Datenschutzbestimmung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz "Daten") innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als "Onlineangebot"). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. "Verarbeitung" oder "Verantwortlicher" verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlichkeit

Niels Horn
Mafick
Dotzheimer Str. 14
65185 Wiesbaden

- Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und warum

Mafick verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, weil Sie unsere Dienste nutzen. Wir verwenden die folgenden personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke.

0. Club Features
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns über den Home Bereich übermitteln, wenn Sie die Digital-Nightclub App benutzen. Alle diese Informationen sind für alle anderen Benutzer der Plattform sichtbar. All diese Informationen sind auf freiwilliger Basis (abgesehen vom Username). Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten auf Digital-Nightclub:
Profilbild
Username
Vorname
Nachname
Alter
Geschlecht
Beziehungsstatus
Handynummer
Beschreibung

1. Order Feature
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. Diese personenbezogenen Daten sind erforderlich, um Ihre Bestellung auszuführen, Ihre Bestellung zu bestätigen und Ihre Bestellung, die Zahlung sowie eine mögliche Erstattung zu bewerten. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten besteht darin, dass sie für die Erfüllung eines Vertrags, wie in der DSGVO definiert, erforderlich ist. Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten im Bestellprozess:
Name
Bild
Kontaktdaten
Bestellung
Zahlungsdaten

2. Kundendienst
Wenn Sie sich mit unserem Kundendienst in Verbindung setzen, verwenden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um Ihre Frage zu beantworten oder Ihre Beanstandung zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten besteht darin, dass sie für die Erfüllung eines Vertrags, wie in der DSGVO definiert, erforderlich ist. Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten für Kundendienstzwecke:
Name
Kontaktdaten
Kommentare (sofern zutreffend)

3. Umfragen zur Kundenzufriedenheit
Um sicherzustellen, dass unsere Dienste auf Ihre Präferenzen abgestimmt sind, können personenbezogene Daten, die Sie an unsere Kundendienstabteilung übermitteln, für Aktivitäten wie beispielsweise Umfragen zur Kundenzufriedenheit verwendet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungsaktivität besteht darin, dass sie erforderlich ist, um ein legitimes Interesse von Mafick (Kundenzufriedenheit), wie in der DSGVO definiert, zu verfolgen.

4. Marketingmitteilungen
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um Ihnen (personalisierte) Marketingmitteilungen und Benachrichtigungen zusenden zu können. Solche Mitteilungen umfassen die jüngsten Neuigkeiten, Rabattaktionen und Updates zu neuen Clubs (per E-Mail oder Push-Benachrichtigung) sowie Treueprogramme, unabhängig von dem Format, das wir für die Verteilung dieser Art von Mitteilungen verwenden (einschließlich E-Mail oder Push-Benachrichtigung). Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten, wie in der DSGVO definiert, besteht darin, dass Sie bei der Regestrierung Ihre Einwilligung erteilt haben. Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten für Marketingzwecke:
Name
Alter
Geschlecht
Bestellungen

5. Cookies
Schließlich verarbeiten wir auch personenbezogene Daten, die Sie indirekt an uns übermitteln. Mafick verwendet Cookies für Funktions-, Analyse- und Marketingzwecke. Die Funktions-Cookies sind für die Nutzung der Webseite erforderlich. Cookies erfassen die folgenden personenbezogenen Daten:
Standortdaten
IP-Adresse oder App-IDs
Internetbrowser und Gerätetyp
Sprache der Webseite
In unserer Cookie-Erklärung finden Sie weitere Einzelheiten zu Cookies.

6. Verhinderung von Betrug
Wir verarbeiten einen Teil der oben genannten personenbezogenen Daten auch, um Betrug und andere Formen des Missbrauchs zu verhindern. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungsaktivität besteht darin, dass sie erforderlich ist, um ein legitimes Interesse von Mafick (Verhinderung von Betrug), wie in der DSGVO definiert, zu verfolgen.

7. Analyse
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um unsere Berichtspflichten gegenüber Werbetreibenden erfüllen und unsere Webseite sowie unser Sortiment mit Produkten und Dienstleistungen verbessern zu können. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungsaktivität besteht darin, dass sie erforderlich ist, um ein legitimes Interesse von Mafick (Analyse & Berichterstattung), wie in der DSGVO definiert, zu verfolgen. Wir werden grundsätzlich sicherstellen, dass die Berichte keine Daten enthalten, die zu Ihrer Person zurückverfolgt werden können.

- Weitergabe an Clubs

Mafick gibt Ihre personenbezogenen Daten (Username, Vorname, Nachname, Bild, Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus, Handynummer, Beschreibung) an den von Ihnen ausgewählten Club weiter, damit Sie die Club Features verwenden können. Da Sie ein direkter Kunde des Clubs sind, hat der Club eine eigene Verantwortung und eigene Pflichten im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sofern Sie Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten seitens des Clubs haben, sollten Sie sich direkt mit dem Club in Verbindung setzen.

- Weitergabe an andere (ausgenommen Clubs)

Mafick wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen, und wir werden diese Daten nur dann an Dritte weitergeben, wenn dies für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, Analyse- und Marketingzwecken dient oder für die Befolgung von Rechtspflichten notwendig ist.

- Ihre personenbezogenen Daten können an die folgenden Parteien weitergegeben werden:

Software-Anbieter, Implementierungspartner, Firmen, die Umfragen zur Kundenzufriedenheit durchführen, Werbeplattformen (e.g. Google und Facebook). Sobald wir Drittunternehmen mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Namen beauftragen, werden wir einen Datenverarbeitungsvertrag abschließen, um dasselbe Niveau an Schutz und vertraulicher Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Mafick hat in diesem Fall weiterhin die letztendliche Verantwortung für solche Verarbeitungsaktivitäten.

- Alter

Unsere Webseite ist nicht für Personen unter 16 Jahren vorgesehen, und wir beabsichtigen nicht, personenbezogene Daten von Besuchern der Webseite, die unter 16 Jahre alt sind, zu erfassen. Wir haben jedoch keine Möglichkeit, das Alter der Besucher zu verifizieren. Daher empfehlen wir Eltern, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu überwachen, um zu verhindern, dass deren personenbezogene Daten ohne elterliche Einwilligung erfasst werden. Wenn Sie vermuten, dass wir personenbezogene Daten eines Minderjährigen ohne Einwilligung erfasst haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir werden daraufhin die Löschung dieser Daten veranlassen.

- Wie lange bewahren wir personenbezogene Daten auf

Mafick wird Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als es für die Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten erfasst werden, unbedingt erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann länger aufbewahren, wenn wir per Gesetz dazu verpflichtet sind. Wir bewahren personenbezogene Daten, die wir zur Berichterstattung, Analyse und Verhinderung von Missbrauch verwenden, bis zu 20 Jahre nach der Registrierung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nicht aus Sicherungen entfernen. Wenn wir eine Wiederherstellung aus einer Sicherung vornehmen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch umgehend löschen.

- Webseiten Dritter

Unsere App kann Links zu den Webseiten Dritter enthalten. Denken Sie beim Zugriff auf solche Webseiten Dritter daran, dass für jede dieser Webseiten eine eigene Datenschutzerklärung gilt. Wenngleich Mafick bei der Auswahl von Webseiten für solche Links äußerste Vorsicht walten lässt, können wir keine Verantwortung für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten seitens der Betreiber dieser Webseiten übernehmen.

- Zugang zu, Korrektur und Löschung von personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, auf die Gesamtheit der personenbezogenen Daten, die wir zu Ihrer Person erfassen, zuzugreifen sowie zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten korrigieren oder löschen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne gültige Rechtsgrundlage verarbeiten, oder dass wir personenbezogene Daten verarbeiten, die für unseren Auswahlprozess nicht relevant sind, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

- Tipps, Fragen und Beschwerden

Wenn Sie andere Fragen oder Beschwerden im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorbringen möchten, helfen wir Ihnen gern. Wir würden es auch begrüßen, wenn Sie sich mit Tipps oder Vorschlägen zur Verbesserung unserer Datenschutzpolitik an uns wenden.

- Sicherheit

Mafick nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst, und wir ergreifen daher geeignete Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Verlust, unbefugtem Zugriff, unerwünschter Offenlegung und unbefugter Änderung zu schützen.

- Beschwerde an die Datenschutzbehörde

Abgesehen von der Möglichkeit, eine Beschwerde an uns zu richten, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten vorzutragen. Sie können sich zu diesem Zweck direkt mit der Aufsichtsbehörde in Verbindung setzen.

- Nutzerrechte

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben nach Massgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Massgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Massgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

- Onlinepräsenz in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als "Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

- Sonstiges

Stand: 25.01.2020
Wenn Mafick beabsichtigt, diese Datenschutzbestimmung oder einzelne Bestimmungen daraus zu ändern und/oder zu ergänzen, wird Mafick Sie ausdrücklich auf die Neufassung hinweisen und Ihnen den geänderten Text zugänglich machen. Sie haben das Recht, solchen Änderungen zu widersprechen. Wenn Sie den Änderungen nicht innerhalb von sechs Wochen nach der Mitteilung widersprechen, gilt dies als Zustimmung zu den neuen Bestimmungen.